Home
Über mich
Tagesablauf, Ernährung und Organisation des Alltags
Zielsetzung für die pädagogische Arbeit "Mein Konzept"
Betreuung, Sicherheit, Gesundheit, Ernährung
Entwicklungsbeobachtung und Zusammenarbei mit den Eltern
Betreuungsplätze und -zeiten
Entgeld und Bezahlung
Fortbildungen, fachlicher Austausch und Tätigkeitszeugnisse
Marte Meo Practitioner
10 Jahre Tagespflege "Die Hampelmänner"
Zerdifikat Gesundheitsförderung in der Kindertagespflege
Zertifikat Kindertagespflege und Pflegeerlaubnis
Kooperationen mit der Tagesmutter Daniela Erzberger aus Mascherode
NEU ! Unser neues zu Hause: Am Spitzen Hey
Eingangsbereich und Weichschaumbetten
Bildergalerie und Videos
weitere Bilder vom Sommer 2008 und 2009
Geburtstagsfeiern, Eltern Kind Nachmittage, Adventskaffee
Sommer 2010
Bilder Frühling 2011 Sommer 2012
Bilder "Mittagsruhe"
Fasching und Geburtstagsfeier meiner Tochter und von 3 Tageskindern
Rosenmomontag 03.03.2014
Zum Jubiläum 100 Jahre Edeka waren wir Frühstücken
Stöckheimer Zoo
Ein Pferdetag...
Bilder
unsere Vierbeiner
Kontakt
Impressum
Wegbeschreibung und Parkplatz
Linktipps
Gästebuch
 

Zertifikat Kindertagespflege und Pflegeerlaubnis

 

Das Deutsche Rote Kreuz führte in Kooperation mit dem Haus der Familie in Braunschweig vom 20.06. bis 02.12.2006 diese Qualifizierungsmaßnahme durch. Im Rahmen der Fortbildung wurde zusätzlich ein Hospitation mit 12 Stunden bei einer Tagesmutter oder in einer Kinderkrippe absolviert. Ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind war ein weiterer Bestandteil der Fortbildung und wird mit einer eigenen Bescheinigung bestätigt.

 

Die Themenbereiche der Abschlussprüfung entsprachen der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Bundesverbandes für Kinderbetreuung in der Tagespflege e.V.

Gegenstand der schriftlichen Prüfung war die selbständige Erstellung einer Tagespflege-Konzeption.

 

 

 

 

 

Zertifikat Kindertagespflege

 

 

 

Die Qualifizierung bezog sich auf folgende Inhalte:

 

- Voraussetzungen und Alltagsgestaltung der Kindertagespflege

- Pädagogische und entwicklungspsychologische Grundlagen   

- Tagespflege aus der Perspektive des Kindes, der Eltern, der  

Betreuungsperson

- Betreuung, Erziehung und Bildung als Aufgabenfelder der  Tagespflege

- Rollenverständnis und Identität als Tagespflegeperson

- Gestaltung der Eingewöhnungs- und Abschiedsphase

- Spiele, Materialien und Medien für den Einsatz in der Tagespflege

- Kooperation und Kommunikation mit den Eltern des Tageskindes

- Umgang mit besonderen Erziehungs- und Familiensituationen

- Haushaltmanagement in der Tagespflege

- Kooperation und Vernetzung

- Rechtliche und finanzielle Aspekte und deren Handhabungen

 

 
 

 

Die Abschlussprüfung war am 09.12.2006. Nach bestandener Prüfung wurde das Zertifikat vom Haus der Familie vergeben. Das Zertifikat vom Bundesverband für Tagesmütter bekam ich am 18.12.2006.






Teilnahmebestätigung an der Qualitätsprüfung in der Kindertagpflege



 
Zertifikat über die Qualitätsprüfung in der Kindertagespflege

 



Erste Hilfe am Kind








=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=